Energieeinsparung, Energiemessungen.

TCKI setzt sich bereits seit der ersten Energiekrise im Jahr 1973 aktiv im Bereich der Energiekosteneinsparung in baukeramischen Produktionsstätten ein. Dabei wenden wir eine Kombination von Maßnahmen an, um die Energiekosten zu senken, z. B.:

  • Qualitätsverbesserung
  • Ausfallreduzierung
  • Optimierungsmaßnahmen auf Basis detaillierter Energiemessungen
  • Software-Expertensysteme als Managementunterstützung
  • gemeinsamer Einkauf von Elektrizität und Gas

TCKI führt im Rahmen der europäischen Ausschreibung für die niederländische Technologieagentur RVO NL bereits seit einiger Zeit das jährliche Energiemonitoring innerhalb der keramischen Industrie durch. Auf Grundlage unserer Prüfberichte werden behördliche Energieempfehlungen formuliert.

Energie-Effizienz-Konzepte.

Des Weiteren erarbeiten wir seit vielen Jahren Energie-Effizienz-Konzepte, unter anderem für 23 baukeramische Produktionsunternehmen in Belgien und 49 Baukeramikfirmen in den Niederlanden. Auf Basis unserer Ergebnisse und Vorlagen stellen baukeramische Produktionsunternehmen ihre Energiesparmaßnahmen für die nachfolgenden Jahre fest.

Bei dieser Vorgehensweise wird das Knowhow der Messgruppe und der Beratungsgruppe von TCKI kombiniert. Auch andere Sektoren – außerhalb der keramischen Industrie – können unser spezialistisches Knowhow über Energie in Anspruch nehmen.

Wir beraten Sie gerne.